2.Business Club

Die Leipziger E-Commerce Genossenschaft lädt ein zum zweiten Business Club.  Thema des Abends ist das Internetrecht. Dazu referieren die Anwälte der Partnerschaftsgesellschaft Alber Buchmann Stefan.

Do, 21.07.2011, 17:00

Timon Haus | 4.OG
Neumarkt 20
04109 Leipzig

Der Host dieses Abends ist die Tiracon GbR, die mit den Anwälten der Partnerschaftsgesellschaft Alber Buchmann Stefan kompetente Referenten gewinnen konnten.

Das Programm:

1. Aktuelle Rechtsprechung zur Suchmaschinen-Optimierung

Rechtsanwalt Michael Stefan gibt einen kurzen Einblick zur aktuellen Rechtsprechung im Rahmen der Suchmaschinen-Optimierung. Neben der Rechtsprechung zum SEO-Vertrag und zur Haftung der Werbenden im Rahmen von Google AdWords / AdSense stellt er die Rechtsprechung zum Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht im Rahmen der Suchmaschinen-Optimierung vor.

Zur Person:

Michael Stefan ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei für Medienrecht Alber Buchmann Stefan Rechtsanwälte und spezialisierte sich schon früh auf das Recht der Neuen Medien. Seit 1998 ist er Mitarbeiter am Institut für Rechtsinformatik in Saarbrücken und seit 2002 Mitglied des Deutschen EDV-Gerichtstages e.V.. Er ist Autor zahlreicher praxisbezogener Aufsätze zum Thema Internetrecht und Lehrbeauftragter für Medienrecht an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

2. Bin ich schon drin? – Lösungen für alle, die wieder raus möchten

Jeder möchte ins Internet und dort besonders gut gefunden werden – möchte man meinen. Für viele ist das Internet aber eine erhebliche Belastung, insbesondere wenn sich dort Dinge über sich oder ihr Unternehmen finden, die ihnen erheblichen Schaden zufügen. Negative Produkt- und Unternehmensbewertungen, Diffamierungen und Urheberrechtsverletzungen sind nur einige Stichworte. Rechtsanwalt Dr. Felix Buchmann stellt rechtliche Ansätze vor, solche unliebsamen Inhalte wieder aus dem Internet löschen zu lassen.

Zur Person:

Dr. Felix Buchmann ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei für Medienrecht Alber Buchmann Stefan Rechtsanwälte. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen zum E-Commerce, Urheber- und Wettbewerbsrecht und Lehrbeauftragter für Medienrecht an der Hochschule Heilbronn. Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehört unter anderem das (Online-) Medien- und Presserecht (http://www.raus-aus-dem-internet.de).

3. Eigene Texte auf fremden Seiten – wie schütze ich mein geistiges Eigentum

Suchmaschinenoptimierte Webseiten erfordern unter anderem auch ansprechende textliche Inhalte. Der Aufwand für Seitenbetreiber, ihre Seiten entsprechend interessant zu gestalten, ist oftmals sehr hoch. Nicht erst seit Plagiate bei Doktorarbeiten Aufsehen erregt haben, treiben auch plagiierte Webseiten ihr Unwesen. Rechtsanwalt Christian Alber gibt einen Einblick in rechtliche Möglichkeiten, gegen derartigen Textklau vorzugehen.

Zur Person:

Christian Alber ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei für Medienrecht Alber Buchmann Stefan Rechtsanwälte. Nachdem er als System- und Netzwerkadministrator am Rechenzentrum der Juristischen Fakultät der Universität Tübingen beschäftigt war und aufgrund seiner Tätigkeit als Geschäftsführer eines Unternehmens, das Internet-, Telekommunikations- und Rechenzentrumsdienstleistungen erbringt, verfügt er neben seinen juristischen auch über weitreichende technische, Praxiskenntnisse.

Im Anschluß an die Vorträge stehen die Anwälte für Diskussionen und Fragen zur Verfügung.

Anmeldung hier



Kommentieren